Datenfunknetz Wiley

Die Basisstation des Projekts befindet sich auf dem vereinseigenen Antennenmast auf dem Gebäude M.-Dietrich-Str. 5 direkt an der Memminger Straße. Ist dieser Mast vom gewünschten Antennenstandort mit dem Auge (auch unter Zuhilfenahme eines Fernglases) zu sehen, dann ist die erste funktechnische Bedingung für die Teilnahme erfüllt.

Lageplan Neben der direkten Sichtverbindung zum Mast ist die zweite notwendige Teilnahmebedingung, daß sich die Station des Endnutzers im Bereich des Sektorstrahlers befindet. Dieser überstreicht das Wohngebiet Wileys zum grossen Teil. Die östliche und westliche Empfangsgrenze dieses Bereichs A sowie die durch Weitervernetzung möglich gewordenen Bereiche B, C und D sind auf dem Luftbild rechts dargestellt.

Ausserhalb dieses Gebiets kann Empfang zwar möglich sein, sicher ist dies allerdings nicht. Deshalb sollte hier auf jeden Fall ein Test vor Ort erfolgen bevor eigenes Equipment angeschafft wird.

zurück