E-Mail

Jedes Mitglied bekommt einen eigenen Mail-Account und mindestens eine E-Mail-Adresse unter der Domain in-ulm.de oder bn-ulm.de. Die meisten Mitglieder sind unter Vorname.Nachname@in-ulm.de und Username@in-ulm.de erreichbar, auf Wunsch kann natürlich auch ein anderer Alias oder ein weiteres Postfach eingerichtet werden.

Im Grundbeitrag sind 5 GB Übertragungsvolumen pro Monat enthalten die sich beliebig auf E-Mail, Webhosting oder einen Internetzugang verteilen können. Ihre Webseite und die bei uns liegenden Mails dürfen zusammen bis zu 100 MB Speicher belegen.

Lästigen SPAM können Sie schon auf unserem Mail-Server aussortieren lassen.

Wenn Sie selbst einen Unix- oder Linux-Rechner betreiben können Sie Ihre Mails auch per UUCP abholen.

Mail Server

Unser Mailserver ist für das Versenden und Empfangen von Mail zuständig. Abgeschickte Mails werden, falls sie nicht sofort zustellbar sind, bis zu einigen Tagen gespeichert. Während dieser Zeit versucht der Mail Server selbständig, in periodischen Abständen, die Mails erneut zuzustellen. Ankommende Mails werden vom Mail Server entgegen genommen und an den Pop Server weitergeleitet, wo sie gespeichert werden, bis der Nutzer sie abholt.

Sollte der Hauptmailserver einmal z.B. wegen eines Netzausfalls nicht erreichbar sein springt der Backup Mail Server ein. So ist sicher gestellt, das E-Mails an Ihre Adresse immer zugestellt werden können, selbst wenn der erste Mail-Server ausfällt. Dieser Mailserver ist unter normalen Umständen für unsere Nutzer uninteressant.

Pop3- und Imap-Server

Der Pop Server speichert Mails an unsere Nutzer, bis diese sie abholen. Benutzername und Passwort sind die selben, wie sie auch bei der Einwahl verwendet werden.

IMAP ist ein alternatives Protokoll zu Pop3. Mit IMAP können Mails auf dem Server verwaltet und sortiert werden. Auf die Eingangsmailbox kann mit den selben Zugangsdaten via Pop oder via IMAP zugegriffen werden. IMAP erlaubt zusätzlich das Erstellen von neuen (Unter-)Mailboxen. Allerdings kann auf diese dann nicht mehr mit Pop zugegriffen werden.

Web-Zugang

Im Internetcafe oder im Urlaub kann es schwierig sein, auf einen Pop3 oder Imap-Server zuzugreifen. Für diesen Fall bieten wir den Web-Zugang an, mit dem Mails mit einem einfachen Webbrowser gelesen werden können. Natürlich muss man nicht extra in den Urlaub fahren um den Webmailer, das Adressbuch, den Terminkalender oder die Aufgabenverwaltung zu nutzen.

Verwendung & Zugangsdaten

Der Zugriff auf den Pop3- oder IMAP-Server, also das Abholen von Mails ist unabhängig von der IP-Adresse möglich, also auch dann, wenn die Einwahl über einen anderen Provider erfolgt ist. Sie benötigen Ihren Benutzernamen und das Passwort.

Das Versenden von Mail über unseren Mail Server ist dagegen zunächst nur möglich, wenn die Einwahl beim Bürgernetz erfolgte. Zusätzlich ist das versenden von Mails über unseren Haupt-Mailserver auch dann möglich, wenn der selbe Rechner in den letzten 20 Minuten erfolgreich Mails via Pop (nicht via IMAP) abgeholt hat.

Technische Daten

ServerNameIP-Adresse
Mail Servermail.in-ulm.de217.10.8.10
Pop3 Serverpop.in-ulm.de217.10.8.10
IMAP Serverimap.in-ulm.de217.10.8.10
Backup Mail Serverassaroe.in-ulm.de62.245.182.138

Bitte wenn irgend möglich immer die Namen der Rechner (2. Spalte) und nicht die IP-Adressen (3.Spalte) in die eigene Konfiguration eintragen! Die IP-Adressen können sich ohne große Vorwarnung ändern, die Namen werden auch in Zukunft konstant bleiben.